cmdt aktuell

wir bieten informationen rund um informationen

we provide information about information

5.1.17 - happy happy 2017#



Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen uns allen ein freudiges und erfolgreiches Jahr.

Haben Sie es bemerkt: wir laufen auf neuen Servers.



16.11.16 - Blockchain Technologie#


Die Blockchain Technologie ist die value exchange Zukunft! Auch für Daten und Informationen. Momentan ist es aber mehrheitlich noch ein spekulanten Hype mit den fast täglich aus dem Boden schiessenden neuen Cryptocurrencies.

Bleiben Sie mit uns dran.



17.07.2016 - closed 21.07.-07.08.2016#


we are closed from july 21 until august 7.

happy summer...



29.02.2016 - alex2 is live#



Die Migration der Research Platform Alexandria der Uni St.Gallen auf eine nachhaltige Open Source Lösung (https://www.eprints.org/) ging über das Wochenend erfolgreich über die Bühne. Gut 38K Publikationen, 1700 Projekte und 1800 Users wurden gezügelt.

Wir danken der HSG, dass wir das Projekt begleiten durften und für das entgegengebrachte Vertrauen.



01.01.2016 - happy new year ohne wordpress#


Wir wünschen Ihnen ein erfolgreiches 2016

Und neu laufen unsere Informationen zu Informationen auf einem eigenen Blog-System.
Danke an Wordpress. Es hat aber grad etwas geleakt in letzter Zeit bei euch. Sorry.



17.03.2015 - Document Freedom For Everyone#



Open Standards? > Document Freedom For Everyone > 25.03.2015 > https://documentfreedom.org/



14.01.2015 - on a less break-in 2015#



dear cmdt customers

we are late for our whishes.
we were delayed from our work (thanks) and by combing through our various log files.

on a less break-in 2015

cmdt information



05.09.2014 - we get ip-telephony…#


till everything is ready, we ask you to get in contact with us by email. we will reply as soon as possible.

sorry for any inconvenience.
thanks
cmdt



25.06.2014 - Unser neuer Kläber#



Wir sind stolz auf unseren neuen Kleber.
Herzlichen Dank an Diego Balli und Strapazin.
Sollte er Ihnen auch gefallen, melden Sie sich bei uns.



01.01.2014 - än guetä Ritt im 2014#



Liebe cmdt Kunden

Herzlichen Dank für das uns entgegengebrachte Vertrauen. Es hat Spass gemacht mit Ihnen im 2013.

Wir freuen uns, wenn Sie weiter mit uns reiten und wünschen Ihnen im 2014 viel Erfolg.

cmdt information

******************

Dear cmdt customers

Thank you for the confidence placed in us. It was fun with you in 2013.

We would be happy if you continue to ride with us and wish you much success in 2014.

cmdt information

“än guetä Ritt im 2014″ (swiss german, transl: ride well in 2014)



28.12.2013 - möglichst open, schon von anfang an…#


rechteabklärung ist heutzutage eine der aufwändigsten tätigkeiten im 'internet-publikations-prozess'. ohne grossem zeitlichen aufwand für die rechteabkärung wird mit jedem veröffentlichtem zeichen schon fast sicher geld in den rachen der abmahner-blutsauger geworfen.

das geld würde gescheiter in fortschritt statt in gerichte investiert werden. darum möglichst open, schon von anfang an!

cmdt unterstützt sie dabei.



19.12.2013 - Wir benutzen Piwik als Web Analytics Software#


Seit kurzem setzen wir Piwik für die Web Analyse ein. Piwik ist Open Source. Vor allem aber hosten wir die Anwendung selber auf unseren Server und somit bleiben auch die Daten in unseren Händen…



03.12.2013 - und übrigens: BORIS läuft !#



es freut uns, dass das Bern Open Repository and Information System läuft.
auf viele, viele OpenAccess publikationen!

BORIS Bern Open Repository and Information System



24.10.13 - es gibt zu viele bilder in dieser welt#


darum unser vorschlag:
archiviert werden pictures nur noch in einer auflösung von 10dpi (ca. 2.5mm).
das gibt wieder viel platz für viele neue informationen und ermöglicht späteren generationen unser heutiges leben ganz anders zu interpretieren.



24.10.13 - duckduckgo#


ja, wir wagen es. standardmässig configurieren wir unsere firefox browser mit keyword.url=https://duckduckgo.com/?q=

beim google ranking dürften wir deswegen abfallen.

werbetechnisch könnte es trotzdem interessant sein: denn dafür könnte NSA auf uns aufmerksam werden. und da bei NSA doch öfter mal was leakt… bleiben sie dran. danke.



30.04.13 - International Day Against DRM May 3rd, 2013#


Die Unabhängigkeit von W3C ist auf dem Prüfstand!



12.04.13 - cmdt website responsive#


Mit wenigen Anpassungen haben wir unsere Website für den Gebrauch auf unterschiedlichen Geräten umgesetzt.

Das sogenannt "Responsive Webdesign" erfüllt die Bedürfnisse der heutigen Website-Nutzung. Bilder und Texte werden auf die Grösse des vorhandenen Bildschirms angepasst. Sollte Ihr Browser diese Technologie noch nicht unterstützen, senden wir Ihnen gerne eine statische Site und würden uns freuen, Ihnen die Vorzüge des modernen Webdesign aufzeigen zu dürfen.



09.04.13 - Ostsinn Lunch „EinfachDigital.#


Wir leben im Informationszeitalter und nennen uns eine Informationsgesellschaft. Digitale Geräte und Daten sind omnipräsent. Informationskompetenz ist die Schlüsselqualifikationen für den Erfolg in Studium und Beruf, aber auch im privaten Umfeld nötig, um in der digitalen Welt teilnehmen zu können.

Wir stellen unser Angebot „EinfachDigital.“ [https://www.cmdt.ch/einfachdigital] am Ostsinn Lunch vom 25. April 2013 vor. Mehr Info unter [https://ostsinn.ch/news/2013/04/lunch-einfach-digital/]



11.03.13 - RM2.0 statt nur gesetzliche Anforderungen erfüllen!#


Records Management (RM) hat es schwer, sich in der aktiven Phase des Informationslebenszyklus durchzusetzen. Mit der Unterscheidung Aktiv und Passiv wird aber auch ein falsches Bild des modernen Informationsmanagement aufrechterhalten. In der aktiven Phase erstellen die Aktenproduzierenden die Records. Ist das Geschäft abgeschlossen, werden die Daten ins passive System (Archiv) überführt, archiviert und vergessen.

Mit dem Bild eines Phasenmodells, mit einem Anfang und einem Ende, fehlt den Aktenproduzierenden die Einsicht, dass abgeschlossene Daten auch später im „aktiven“ System nutzbar sein können. Nämlich als wissensrelevante Daten für neue Geschäfte und Projekte. In den Daten steckt das Wissen der Organisation! Vorgehensbeschreibungen abgeschlossener Projekte können als Grundlage für neue Projekte dienen. Dies gerade auch in KMUs, welche oft im gelebten QM noch Optimierungspotenzial hätten, mangels Ressourcen dies aber nicht umsetzen können. Zwar setzt auch eine RM-Einführung Ressourcen voraus. Mit einem pragmatisch umgesetzte RM gibt es aber für weniger Geld mehr Effekt.

Voraussetzung dafür ist, RM nicht als „Chnorz“ für das Archiv und zur Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben zu verstehen, sondern als Bewirtschaftung des Produktionsfaktors „Information“. Erkennen müssen dies die Aktenproduzierenden, vor allem aber das Top Management. Denn ohne Commitment des Boards lässt sich RM nicht umsetzen.

Hilfreich dafür ist, sich den Informationslebenszyklus als Continuum statt eines Phasenmodells vorzustellen. Um dem wichtigen Abschliessen von Dokumenten und Dossier Rechnung zu tragen, verwenden wir als ILM-Modell dann auch eine Synthese der beiden Modelle.

Während RM1.0 durch die Compliance Anforderungen getrieben wurde, ist der Treiber im RM2.0 der Produktionsfaktor Information!



05.02.13 - Die Mühe der Archivare mit dem Informationsmanagement#


Warum Archivare oft Mühe mit dem modernen Informationsmanagement haben.

Früher waren Archive die Hüter (custodian=Verwahrer) der (Verwaltungs-) Daten. Daten wurden von den Aktenproduzierenden ins Archiv abgeliefert. Archivare bewerteten, ordneten, konservierten die Daten und werteten diese oft auch weiter aus. Sie, die Archivare waren verantwortlich, welches Wissen an die Zukunft überliefert wurde und welches Gewissen sich die Zukunft aus der Vergangenheit machte.

Die Datenmengen im digitalen Zeitalter machen ein anderes Vorgehen nötig. Im modernen Informationsmanagement werden geschäfts-, wissens- und/oder historisch relevante Daten schon vor der Entstehung als solche identifiziert, damit sie dereinst im Archiv landen.

Wenige Archive haben erkannt, dass sie nur weiter mitreden können, wenn sie sich mit den neuen Technologien und Methoden befassen und so ihre Unterstützung im „vorarchivischen“ Bereich anbieten können, so z.b. das BAR, welches es geschafft hat, von einem „sabotierenden“ Handeln zu einem CC für moderne Aktenführung zu werden und so weiter den Lead im Informationsmanagement behält.

Den Lead im Informationsmanagement nur auf gesetzliche Grundlagen hin einzufordern, ohne konstruktive Unterstützung anbieten zu können, nützt weder dem Heute, dem Informationsmanagement in der Produktion, noch in der Zukunft, dem Informationsmanagement und dem historischen Aufarbeiten des Vergangenen, v.a. aber schaffen sich die Archivare so selber ab.



17.01.13 - Speicherplatz ist fast gratis, warum dann noch Informationsmanagement?#


die kosten von speicherplatz sind schon fast vernachlässigbar. alles aufzubewahren ist aber deswegen nicht die lösung. werden bei einer suchabfrage 1 million treffer zurückgeliefert, kann grad so gut auf zufall hin das repository durchsucht werden!

daten müssen lesbar bleiben (migration) und der erstellungskontext muss verständlich sein, auch nach vielen jahren noch. dazu sind strukturierte, beschreibende daten über die daten nötig. diese metadaten müssen bereits bei der erstellung den daten mitgegeben werden. für einheitliche metadaten sind organisatorische vorarbeiten nötig (records management). hier liegen dann auch die kosten für die aufbewahrung von daten!

ein gut eingeführtes records management unterstützt aber auch die aktenproduzierenden und führt zu einer qualitativ guten aktenführung.

und: eine gute aktenführung und aufbewahrung gibt auch die gewissheit, bei bedarf alle zu entsorgenden daten entsorgen zu können.



16.01.13 - EinfachDigital.#


unser neustes Produkt:

EinfachDigital. Mein persönliches Informationsmanagement.

EinfachDigital. Themen wordle. Wir helfen Ihnen, Ihre Fragen und Nöte in der digitalen Welt zu lösen, so lange und tief wie Sie es wünschen, damit Sie Ihre digitalen Werkzeuge und Daten sorglos nutzen können.

Mehr unter EinfachDigital.



25.12.12 - Frohe Festtage und ein erfolgreiches 2013#


cmdt information gmbh wünscht Ihnen frohe Festtage und ein erfolgreiches 2013.

Für das uns entgegengebrachte Vertrauen danken wir Ihnen und freuen uns auf weitere spannende Projekte.



07.12.12 - wenn Sie das lesen, sind Sie nicht mehr bei green.ch !#


wir auch nicht mehr! wir setzen voll auf amazon web services. unsere server werden bald nicht mehr auf green.ch laufen. wir sind dann selber verantwortlich für spam und werden uns bemühen zu handeln.

bis bald unter https://www.cmdt.ch



05.12.12 - unser Server www.cmdt.ch wird geblockt! (5.12.12)#


Unsere Website https://www.cmdt.ch läuft auf einem 'verseuchten' shared Host von green.ch!

Das bedeutet, dass die IP 82.195.224.110 von verschiedenen Filtern seit mehreren Tagen als Spam- oder Phising-Quelle angesehen wird.

Dies hat zur Folge, dass die Website unter Umständen blockiert wird (eine Meldung sollte darauf hinweisen) oder Emails mit unserem Absender @cmdt.ch als Spam deklariert werden und im Spamordner landen.

Wir versuchen bei green.ch zu erreichen, dass die Quelle des 'Uebels' so rasch wie möglich gefunden wird, damit die IP wieder von den schwarzen Listen entfernt wird.

Wir entschuldigen uns für die Unannehmlichkeiten.

cmdt.ch

nachtrag: green hat es nicht geschafft, den server zu reinigen! dafür sind wir vom green-support fix-und-fertig!!!



16.10.12 - RM und Change Management#


Records Management Projekte sind Organisationsprojekte! Nur der Deklaration wegen führt ein Veränderungsprojekt aber nicht zum Erfolg. Mit dem Einbeziehen von Change Management Methoden wird sichergestellt, dass die betroffenen Menschen im Mittelpunkt der Veränderung stehen. Die in Organisationsprojekten immanenten Widerstände werden gewürdigt, was auch zur Folge haben kann, dass im Projektverlauf das Vorgehen und die Ziele angepasst werden müssen. Diese Unsicherheiten halten dann auch Entscheidungsträger manchmal davon ab, ein solches Projekt als Organisationsprojekt umzusetzen. Hier möchten wir unsere Erfahrungen und unser Fachwissen auf dem Gebiet „GEVER Einführung in Gemeindeverwaltungen“ einbringen. Ein Nebeneffekt beim Beachten von Change Management Methoden ist auch, dass die Verwaltung weiter auf dem Weg einer „lernenden Organisation“ bleibt.



15.10.12 - kunst auf exotischen formaten#


es gibt vergängliche kunst (strassenmalerei, theater, ...). und es gibt langlebige kunst (bücher, malerei, architektur, ...). die zeitliche beständigkeit ist häufig gegeben vom trägermaterial, dem format. exotische digitale formate sind dabei oft kurzlebiger als der nächste regenschauer, welcher ein strassenbild wegschwemmt. die wahl des formats ist teil des kunstwerks und bestimmt dessen haltbarkeit. eine verlängerung der lebensdauer verlangt migrationsprozesse. diese verändern und verringern den informationsgehalt immer. das kunstwerk wird verfremdet und dies dürfte nicht im sinne der urheberin, des urhebers sein. die für die konservierung und langzeitliche aufbewahrung von exotischen digitalen formaten eingesetzten ressourcen können somit allenfalls als sportliche herausforderung von spezialisten angesehen, nicht aber mit der erhaltung von kulturgut legitimiert werden. zum glück gibt es vergängliches!

nachtrag 18.1.2013:
heute beginnt die ausstellung 'Digital Art Works. The Challenges of Conservation' im Haus für elektronische Künste Basel, die sich mit obigem thema befasst. weiter infos unter https://www.haus-ek.org/de/content/digital-art-works-challenges-conservation



03.10.12 - RM statt Gemeindefusion?#


Ein bestehendes Records Management erleichtert Gemeindefusionen. Mit der Einführung von Records Management sind die Prozesse (Aufgaben) der Gemeinde aufgenommen und dokumentiert. Ein Angleichen an die Prozesse der zu fusionierenden Gemeinden wird dadurch erleichtert (mapping der Prozesse).

Da die Verwaltung bei einer Fusion von Grund auf erneuert wird, wäre dies der ideale Zeitpunkt die Aktenführung an die Bedürfnisse des Records Management anzupassen. Fusionen laufen aber meist in einem flinken Tempo ab. Dies hat seine guten Gründe. Ein frühzeitiges Einbeziehen von Informationsspezialisten wäre somit sinnvoll. Wir sind bereit dafür!

Andererseits ermöglicht die digitale Verwaltung auch moderne Lösungen: Aufgaben mehrerer Gemeinden lassen sich einfacher zusammenlegen und die Arbeitsplätze können dezentral an unterschiedlichen Standorten eingerichtet werden. Kleine Gemeinden können so auch ohne Fusion ihren Aufgaben nachkommen. Records Management und GEVER sei Dank!



03.07.12 - Industriespionage vs. Wissensorganisation#


82.8% der befragten Unternehmen in Deutschland beklagen durch Industriespionage Umsatzeinbussen durch den Verlust von Wettbewerbsvorteilen und finanzielle Schäden in Millionenhöhe. Dies geht aus einer repräsentativen Studie (Corporate Trust. Industriespionage 2012) hervor. Ich hege meine Zweifel, ob alle nicht gefundenen Dokumente auf Industriespionage zurückzuführen sind oder durch nachlässige Aktenführung einfach nicht mehr gefunden werden. Ist aber egal an was es liegt! Sollten die Ergebnisse dazu führen, die Aktenführung zu optimieren, ist das Wissen einer Organisation nutzbar und sind auch interne Compliance-Anforderungen besser umsetz- und durchsetzbar.



28.06.12 - amazon web services AWS elastic cloud EC2#


Cloud Computing ist in aller Munde! Für weniger als CHF 350.- pro Jahr gibt es bei Amazon Web Services (AWS) einen virtuellen Server. Ein vergleichbares Angebot bei einem Schweizer Hoster kostet gut CHF 100.- mehr. Spannend ist dabei weniger die Kosteneinsparung, als die von AWS gebotene Skalierbarkeit, das Anpassen der IT an die Bedürfnisse. Der Server läuft in einem Rechenzentrum, z.B. auf Irland. Die Verbindungsperformance (ping rrt) ist etwas geringer: AWS rtt min/avg/max/mdev = 35.821/37.814/90.355/2.291 ms gegenüber CH Server rtt min/avg/max/mdev = 9.815/13.370/37.955/2.994 ms. Für Webserver Anwendungen ist die etwas langsamere Verbindung vernachlässigbar. Die Wahl eines performanteren Webserver oder CMS hat deutlich mehr Einfluss.

Zivilrechtliche, datenschutzrechtliche und ähnliche Rechtsfragen wirft der Standort aber auf. Dies vor allem, aber nicht nur, für Verwaltungsdaten. Hab ich Kenntnis von und Zugriff auf meine persönlichen Daten irgendwo in der Cloud? Dürfen die Daten überhaupt ausser Landes gebracht werden? Erlauben die Gesetze am Standort der Cloud Zugriff auf die Daten durch Institutionen anderer Staaten, welche bei uns nicht erlaubt sind? Ist überhaupt immer zweifelsfrei nachweisbar, an welchem geografischen Ort die Daten aufbewahrt werden? Und die Bedenken hinsichtlich Datensicherheit dürften dabei weniger beim Cloud-Betreiber liegen als beim Aufsetzer und Betreiber der Umgebung.

Spannend, wir bleiben daran....

Ihre cmdt information gmbh



11.06.12 - IGRM gever-system vergleich#


Wir möchten uns bei der IGRM für die gut organisierte und spannenden Veranstaltung 'Vergleich DMS-/GEVER-Produkte' herzlich bedanken.

Auch wenn nur ein Kurzeinblick in die Produkte möglich war, offenbarte gerade die knapp zur Verfügung stehende Zeit Einblick in bessere oder verbesserungsfähige Lösungsumsetzungen der aufgezeigten Funktionen.

Gefehlt hat uns dabei nur die für die Qualiät des Records Managements entscheidende Funktion 'Vererben der Metadaten' beim Erstellen eines neuen Dossiers oder Dokuments. Die Funktion ist gleichzeitg eine grosse Hilfestellung für die Aktenproduzierenden und kann so die Akzeptanz für organisatorische Vorgaben fördern.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung, dann evtl. auch mit Systemen, welche im KMO Umfeld zum Einsatz gelangen.



08.06.12 - cmdt website relaunch#


we proudly present:

die neue website der cmdt information gmbh.

wir hoffen, sie finden sich noch besser zurecht auf unserer site!

verbesserungsvorschläge nehmen wir gerne entgegen.



07.06.12 - wir sind eine gmbh!#


wir freuen uns, ihnen unsere dienste neu als gmbh anbieten zu dürfen.

seit dem 29.5.2012 sind wir als gmbh im handelsregister eingetragen. ausser der adressänderung:
cmdt information gmbh
hinterdorf 5
ch-9043 trogen

wird sich für sie dadurch nichts ändern.

auf weitere spannende zusammenarbeit

ihre cmdt information gmbh



14.07.10 - 1. bla bla bla bla#


bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla bla ...



Nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Wir freuen uns auf Sie!

cmdt information gmbh

Hinterdorf 5
CH - 9043 Trogen

tel: +41 71 340 06 86